Dienstag, 30. Oktober 2007

Für mich


Neulich las ich auf einer Karte: "Sei gut zu dir"! Das habe ich dann gestern mal in die Tat umgesetzt und dieses Dekoherz für mich genäht.Und jetzt freue ich mich daran! :-)))

Sonntag, 28. Oktober 2007

Und wieder ein Altertümchen

Auch dieses Teil hat meine Urgroßmutter Elise gefertigt! Wäre da nicht das Gesangbuch,würde man es wohl für den Vorläufer des heutigen Kosmetiktäschchens halten! Aber weit gefehlt! Wenn ich den Erzählungen in der Familie Glauben schenken darf,hatte man in früheren Zeiten eine Hülle für das Gesangbuch, um es zu schützen,...und mit dieser hier ging meine Uroma zur Kirche. Mit Erstaunen stelle ich fest,daß auch damals schon Farbverlaufsgarn "in" war,.... und der Elise wird es vor 100 Jahren genauso gut gefallen haben wie mir jetzt!

Samstag, 27. Oktober 2007

Sonderschicht

Es fiel mir nicht schwer Madys Aufruf zu folgen, denn wenn es darum geht Ehemänner vom Gegenteil zu überzeugen, bin ich auf jeden Fall dabei! ;-))) Außerdem liebe ich solche kleinen Herzensangelegenheiten, und beim Sticken bekam ich Lust noch ein zweites Mustertüchlein in einer anderen Farbe zu machen! Mal sehen was die Zeit dazu sagt!? Aber wie ich mich kenne......

Mittwoch, 24. Oktober 2007

Hagebutten

Mit dieser Stickerei tue ich mich sehr schwer! Als "Nachtstickerin" kann ich abends die Stielfarben nicht auseinanderhalten! Das passiert mir zum ersten Mal! Ich ertappe mich nun dabei, daß ich immer öfter über eine Tageslichtlampe nachdenke, die ich bisher nicht für nötig hielt! Für dieses Herz werde ich wohl ein Paar "Tagschichten" einlegen,denn es soll endlich fertig werden! Ich bin 53 Jahre, sticke schon ein halbes Leben und besitze keine Tischdecke mit Herbstmotiv!!! Das kann so nicht weitergehen! ;-))

Dienstag, 23. Oktober 2007

Mein kleines Beutelchen

Ich weiß nicht wieviele Jahre ich es mit mir herumgeschleppt habe....mein kleines Beutelchen! Es war mir immer zu Diensten und hat schon alles beherbergt ,was Frau unterwegs auf jeden Fall braucht! Wenn es auf Tour ging, der erste Griff galt immer dem Beutelchen! Ob Kamm, Spiegel und Lippenstift, das Adressbuch,angefangene Stricksocken oder den Fotoapparat,...es nahm alles willig auf!
Nun ist es alt und verwaschen, aber trennen kann ich mich nicht von dem Begleiter in vielen Jahren. Wir sind einfach schon zu lange zusammen!!!

Montag, 22. Oktober 2007

"Hochzeitsreise" Teil 3

Holländisches Viertel
Engelchen im Park
Schloß Sanssouci,vorne
Schloß Sanssouci,hinten
Blick vom Schloß in den Park


Die Hochzeit fand in Potsdam statt und ich wollte auf keinen Fall an diesem geschichtsträchtigen Ort nur zum Feiern und Schlafen gewesen sein!!! So plante ich ein wenig mehr Zeit ein, um auch auf Entdeckungsreise gehen zu können! Zu meinem Erstaunen stellte ich fest,daß ich von meinem Hotel, dem Steigenberger Sanssouci, den Eingang zum Park Sanssouci sehen konnte! In 2 Minuten war ich dort und in weiteren 7 Minuten erreichte ich das Schloß! Ein paar Minuten mehr brauchte ich um ins holländische Viertel zu gehen und um die Geschäfte der Stadt unsicher zu machen! In kurzer Zeit habe ich mehr sehen und erleben können ,als ich erwartet hatte! Es war schön,...ich strahle immer noch!! :-))

Dienstag, 16. Oktober 2007

Herbstfreuden


Wenn sie einmal mit Blühen angefangen haben, tun sie es unentwegt,.... bis der Frost ihnen den Garaus macht! Ich liebe die kleine Gauklerblume,die so schwer zu ziehen ist,dann aber ohne viel Pflege üppig blüht und alles übersteht! Und die Kapuzinerkresse ist aus meinem Garten nicht mehr wegzudenken! Wenn die Stauden nur noch struppig aussehen und sich in den Winterschlaf begeben,leuchten ihre Blüten sogar durch den Herbstnebel,als wollten sie sagen: "Jetzt sind wir dran, jetzt stiehlt uns keiner mehr die Show!"

Donnerstag, 11. Oktober 2007

Alte Rahmen

Diese Rahmen stammen aus meinem Elternhaus und ich habe sie vor einigen Jahren "abgestaubt"!
Ich bewunderte sie schon als kleines Fünfzigerjahremädel, als sie noch mit Familienfotos auf dem Buffet meiner Eltern standen! Ach,wie gerne hätte ich sie nur für mich gehabt! Kleine Kinder sind ja mitunter wie Elstern,...alles was blitzt und blinkt zieht sie magisch an. Jahrzehnte später wurde mein Kindertraum wahr! Die "wertvollen" Rahmen gehören nun mir. Mit kleinen Stickereien bestückt, erfreue ich mich wieder täglich an ihnen,...wie damals,als kleine Elster!

Dienstag, 9. Oktober 2007

Der verflixte Knötchenstich


Der Knötchenstich und ich,...wir können uns nicht leiden! Immer wieder versuche ich mit ihm Freundschaft zu schließen, aber er will mit mir nicht viel zu tun haben! Doch ich lasse mich nicht unterkriegen! Und hier seht ihr nun ,was dabei heraus kommt,wenn einer nicht aufgibt! "Dicke Freunde" werden wir trotzdem nicht werden, der Knötchenstich und ich,...aber vielleicht treffen wir uns mal wieder! Wer weiß???? ;-))

Samstag, 6. Oktober 2007

Engel

Eigentlich ist mir noch herbstlich zumute! Und es ist ja auch Herbst! Wenn ich jedoch abends meine Blogrunde mache,weihnachtelt es hier und da schon sehr und dem schließe ich mich heute mit meinem Engel, den ich vor einiger Zeit stickte, an! Aber haben Engel eigentlich nicht ganzjährig Saison??? Das frage ich mich gerade,... und ich denke dabei an meinen Schutzengel,der schon so manche Überstunde machen mußte und immer zur Stelle war,wenn ich ihn nötig hatte! In diesem Sinne einen schönen Sonntag!

Mittwoch, 3. Oktober 2007

"Hochzeitsreise" 1.Fortsetzung



So eine Trauung ist schon anstrengend! Während die kleinen Gäste gleich anschließend mit Pausenbroten besänftigt wurden, nutzte der Junior die kurze Zeit vor dem offiziellen "Fotoshooting" für Lockerungsübungen.Was soll das alles? Die Mama im weißen langen Kleid, der Papa im schwarzen Anzug,...die vielen vielen Leute! Wer weiß ,was noch so alles kommt? Da muß man doch...schön locker bleiben!