Montag, 27. Februar 2017

Ehe man sich versieht...

 ...ist wieder ein Monat vorbei!
Wo ist der der Februar geblieben? 
Na ja, er ist sowie so kürzer als die anderen!!
Ich habe endlich das Häuschen-Projekt fertig gestickt
und muß nun damit an die Nähmaschine!
Und dann wollte ich wissen,....
 ....ob ich das noch kann! Ich glaube,
die letzten Püppchen
habe ich in den 80igern gestrickt!!!!
Nach wie vor ...
...reizt es mich,
 aus einen Stück Papier etwas zu machen !
 Diese Origami-Umschläge finde ich einfach toll,
denn man kann zur Karte noch
 einen Kleinigkeit dazu legen!
Dieses Herz....
 .....und die zwei Mädels wurden im Nachbarhaus....
 ...fertig gestellt!
Schaut euch die Rückseite der "Stickanfängerin" an !!!!
Also, bei mir sieht das nicht so toll aus!
♥♥♥
I have finisched the last house of Maryses calendar!
The year is complete! 
When I have sewed all houses,
I will show you this project!
Many years ago, I have knitted the dolls;
now I tried it again! 
And you know, I like paper!!
The heart and the girls were 
stitched in the neighbourhood!

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Das Haus ist ganz bezaubernd geworden. Solche Püppchen mussten wir in den 80er Jahren in der Schule stricken.
Die Karten sind eine tolle Idee.
Die Stickerin aus dem Nachbarhaus hat ganz tolle Arbeiten gestickt. Die Rückseite ist perfekt!!!
Liebe Grüße Manuela

Tips hat gesagt…

Dein April Häuschen sieht klasse aus und das Nachbarhaus hat toll gestickt 👍
Winkegrüße Larissa

mukika hat gesagt…

Glückwunsch zum fertigen Maryse-Kalender (mir fehlen immer noch drei Monate ;o)). Deine Nachbarin hat toll gestickt, die Rückseite ist perfekt. Solche Püppchen habe ich auch gestrickt, manche mit langen Ohren, die wohnen jetzt als Osterhasen in Dublin *gg*. Und wie ich Deine Bastelarbeiten bewundere, weisst Du ja.
LG Monika

Gaby Seifert hat gesagt…

Wie niedlich it das denn liebe Ulla ? Das Häushen, die Mädchen, das Herz...und, und ,und.. du warst ja wieder megafleißig ;o)
Eine schöne Wohe noch und alles Liebe im März für dich- herzichst Gaby

erna-riccarda hat gesagt…

Oh, da habe ich aber etwas übersehen!
Das Stickhäuschen sieht schön österlich aus und die niedlichen Püppchen ... ja, das ist schon eine Zeit her ...
Du bist sehr vielseitig, denn auch mit Papier warst du fleißig, ebenso deine liebe Nachbarin, die in dir eine tolle Lehrmeisterin gefunden hat - ein ganz großes Lob an die fleißigen Hände, auch für die perfekte Rückseitengestaltung. Alle Achtung!!!
Liebe Grüße, Erna

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Deine Papier-Projekte gefallen mir wieder sehr, liebe Ulla! Es ist erstaunlich, was man allein durchs richtige Falten alles bewirken kann. Die Umschläge sind wirklich schön.
Auch dein Häuschen ist super geworden, und die Püppchen sind allerliebst!
Ans Sticken zieht es mich leider (momentan) so gar nicht, und auch das Stricken vernachlässige ich in letzter Zeit sehr, weil dauernd so viele andere Dinge anstehen.
Liebe Grüße
Susanne